PureDefinition- Ein Marsriegel bedeutet keinen Stress
Genascht? Eine Stunde joggen!

 

 

 

 

  

Verzicht oder Sport? PureDefinition Erfahrungen zeigen, wie es richtig geht.

Von der trügerischen Wahl zwischen Hungern und durch Sport Kalorien abarbeiten. Wo bleibt der Genuss?

Ich habe euch berichtet, dass ich PureDefinition absolvieren werde. Wie ihr wisst, habe ich jahrelang mein ganzes Leben auf das Abnehmen ausgerichtet und möchte euch heute erklären wie es möglich ist ein ausgewogenes, gesundes Leben zu führen und einen straffen, attraktiven Körper zu erhalten. Eine Essstörung zeigt sich fast immer auch darin, dass alles gut ist solange nichts oder nur "gute", kalorienarme, zuckerfreie Lebensmittel verzehrt werden. Wird man dann z.B. vom sozialen Umfeld genötigt etwas "Böses" zu verzehren, setzt im Kopf die Panik ein, man fühlt sich minderwertig, da man seinen Verzicht nicht einhalten konnte und muss durch Gegenmaßnahmen irgendwie den Schaden begrenzen. Unzählige Runden um den Block werden gelaufen, Liegestütze und Strecksprünge heimlich im Zimmer gemacht. Dabei ist im Kopf die ganze Zeit ein Stresszustand, da man sich immer in der Pflicht fühlt seinen Körper für das aufgenommene Essen zu bestrafen. Jede Aktivität wird gestresst, da man versucht von allen Anwesenden am meißten Kalorien zu verbrennen, Regeneration ist was für Dicke.

 

 

Warum hasse ich Bilder wie diese? PureDefinition verlangt kein Kalorienzählen

Nun, das Obere ist von mir nachgemacht, ich habe aber solche Bilder schon unzählige Male auf Sozialen Netzwerken gesehen. Questbar und Marsriegel unterscheiden sich bezüglich der Kalorienanzahl PRO RIEGEL nicht viel. Ich esse sehr oft 2 oder 3 Riegel und um diese abzubauen müsste man ne Stunde joggen. Ich mag es nicht, dass diese Denke im Kopf von jungen Menschen heraufbeschworen wird. Dieser Floh, der dir ins Ohr wispert :"Oh, oh bööser Riegel überleg wie lange du dafür laufen müsstest". Erstens finde ich es natürlich wichtig einen maßvollen Umgang mit solchen Süßigkeiten zu schulen, aber dieses übertriebene, "schwarz-weiß" Schubladendenken und der Verzicht auf jegliche Lebensmittel mit hoher Kaloriendichte kann schnell zwanghaft werden, wenn man einmal angefangen hat sich tagein tagaus mit Kalorien zu beschäftigen.

Und der besagte Floh ist nicht mehr so leicht aus dem Ohr heraus zu bekommen wenn er sich einmal eingenistet hat.

Das alles hat Auswirkungen auf unsere Psyche und unser Wohlbefinden.

 

Im PureDefinition Programm gilt die 80/20 Regel

 sprich, man sollte sich daran orientieren, dass 80% der Kalorien beziehungsweise der Bausteine im NCT Ernährungssystem, durch gesunde Lebensmittel gedeckt werden. Gesund heißt NICHT nur Tomaten, Gurken, Brokkoli, Wassermelone. (Bei sowas kann die Spirale nämlich irgendwann enden). Sondern statt Verzicht wird hier auf ausgewogene Ernährung, bestehend aus Kohlenhydraten (oh ja tatsächlich! 😉), Eiweiß, Fetten und Gemüse als Bausteine gesetzt. Der Ernährungspool bietet dir dabei eine große Auswahl, mit der du gesundheitsbewusst deine Bestform erreichst. 20% der verfügbaren Bausteine, welche vorher für dich persönlich ausgerechnet wurden, ausgehend von Körpermaßen und Erscheinungsbild, darfst du auch gerne mit Nahrungsmitteln decken die in die Kategorie :"hohe Zucker und/oder Fettdichte" fallen. Denk daran, ein gesunder Körper braucht einen gesunden Geist. Wenn deine Cortisol-level ständig am Anschlag sind, aufgrund des Stresses den du dir wegen ESSEN und deinem Diätplan machst, oder weil du dir mal was gegönnt hast, dann ist dies auch nicht förderlich für dein Abnehmen, da der Fettabbau blockiert wird. 

 
Zum Thema Verzicht und Fette : Bei PureDefinition werden ungesättigte Fettsäuren supplementiert

Ich habe in meiner Magersucht eine regelrechte Fett-Phobie entwickelt. Klar, mit 9,3 kcal pro Gramm ist das Fett DER Energielieferant unter den Makronährstoffen für unsere Zellen. Im Wahn die Kalorien zu minimieren fliegt dadurch erstmal alles aus dem Speiseplan. Nun ja ihr wisst vermutlich alle, dass dies ganz ganz falsch ist. Auch im PureDefinition Programm supplementieren wir sogar täglich 10 Kapseln Fischöl um dem Körper die nötigen ungesättigten Fettsäuren zuzuführen. Schonmal gefragt was Omega3 und Omega6 bedeuten? Nunja, das bezieht sich auf die letzte Doppelbindung im Fettsäuremolekül. Würde man "von hinten" anfangen zu zählen, stöße man bei alpha-Linolensäure, einer essentiellen, dreifach ungesättigten Fettsäure mit 18C-Atomen, nach 3 C-Atomen auf eine Doppelbindung. Also handelt es sich hierbei um eine omega-3 Fettsäure. Und ungesättigt? Dies bezeichnet das Vorhandensein von Doppelbindungen, das Kohlenstoffatom ist noch nicht mit Wasserstoffatomen "gesättigt" sondern verwendet zwei Elektronen für die Doppelbindung zum benachbarten C-Atom. 

 

Warum sind ungesättigte Fettsäuren jetzt besser zum Abnehmen geeignet?  

Fettsäuren werden in der sogenannten beta-Oxidation im Matrixraum der Mitochondrien abgebaut. Hierbei werden andere Verbindungen reduziert und später benutzt um ATP, die Energiespeicherform des Körpers zu generieren. Beim Abbau von ungesättigten Fettsäuren entsteht ein solches Reduktionsäquivalent (FAD) weniger, dementsprechend liefern sie auch am Ende der Atmungskette 2 ATP weniger, der Abbau ist also energetisch ungünstiger.

Wer sich mehr für die ungesättigten Fettsäuren interessiert kann sich gerne einmal hier informieren http://www.eufic.org/article/de/rid/health-effects-unsaturated-fatty-acids-Summary/

 

Wenn PureDefinition ohne Verzicht ist-was sind die anderen Vorteile?

 jahrelange Expertise für deine Bestform ob mit Low Carb/ High Carb was auch immer dir liegt und nachhaltig

 LEBENSLANGER Zugang, du wirst nicht allein gelassen nach Absolvieren des Programms

 Motivationsfraktion

 Wie geht es weiter?-Fraktion

 Einzigartiger Support und Spaß mit Basti, dem Gründer von PD und allen Anderen aus der Army

 Kein Kalorienzählen nötig

 Viele Trainingspläne die sich alle 7 Tage aktualisieren

 Rezepte und DetoxKur (Keine Saftkur) uvm. erhältlich und die Community entwickelt sich täglich weiter

 sprich, du zahlst ein Mal und bist für immer mit dabei 

Wenn du noch nicht überzeugt bist, vielleicht magst du mal schauen was unsere Armymitglieder erreicht haben, siehe hier die Erfahrungsgeschichten bei den Frauen- und Männerprogrammen :

http://goodlife-fitnessandhealth.com/annika

 

Das Ziel, welches bei PureDefinition verfolgt wird, ist genau das mit dem ich mich identifiziere : Krafttraining zum Muskelaufbau für einen schön geformten Körper, der einen hohen Umsatz hat aufgrund der Muskulatur und die Möglichkeit zu einem fitten, abwechslungsreichen Leben Genascht? Eine Stunde joggen!Genascht? Eine Stunde joggen!Genascht? Eine Stunde joggen!

 

Ich werde euch auf dem Laufenden halten ihr Lieben! Alle zwei Wochen wird es von mir ein Update über das Programm geben und ich werde euch mitnehmen durch mein Training, meine Gefühle und Erfahrungen mit PureDefinition! Ich bin gespannt und voller Vorfreude und habe ein mega gutes Gefühl 😊 Lets rock this 💪 To be continued....

Kontakt

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.